Alle Artikel in der Kategorie “Impuls

Gedanken, Meinung, Wissenswertes

RĂŒckblick #ftoj18 plus #rp18

In den vergangenen Wochen war ich Gast auf dem Frankfurter Tag des Online-Journalismus (#ftoj18) und der re:publica in Berlin (#rp18). Zwei sehr unterschiedliche Veranstaltung, die sich beide mit „Digitalisierung“ beschĂ€ftigten. Mir sind nach einigen Tagen Abstand noch zwei prĂ€gende VortrĂ€ge nachhaltig in Erinnerung geblieben, die ich zum […]

VR Business Club in Frankfurt

Am vergangenen Montag (25.2.) durfte ich auf Einladung (Tausend Dank nochmal!) am VR Business Club in Frankfurt teilnehmen. Beim „VR Business Club“ handelt es sich um ein geschĂ€ftliches Netzwerk fĂŒr Virtual Reality (VR), Augmented Reality (AR) und Mixed Reality (MR). Diesmal traf man sich auf […]

Ein „Leber-Plan“ fĂŒr die EKD

Warum tut sich die Evangelische Kirche Deutschland (EKD) / eine ganze Generation so schwer mit der Digitalisierung? Die Digitalisierung verlangt eine radikale VerĂ€nderung des weit verbreiteten Denken und Handelns. Nicht mehr ICH habe die Kontrolle, sondern ICH muss Vertrauen in das WIR investieren und dabei […]

„Dreifache Bildungsaufgabe fĂŒr Kirche und Diakonie“

Am 23. September 2016 ging es bei einer Veranstaltung der Evangelischen Kirche im Rheinland, der Evangelischen Akademie im Rheinland und der Melanchthon-Akademie Köln um digitale SouverĂ€nitĂ€t. Bei dieser Tagung referierte PD Dr. Thomas Zeilinger ĂŒber eine „Ethik der Verbundenheit“. Ein sehr, sehr sehenswerter Vortrag: Drei […]

Checkliste Öffentlichkeitsarbeit

Die kirchliche Öffentlichkeitsarbeit wandelt sich rasant: Vor wenigen Jahren reichte es aus, als Kirchengemeinde einen Gemeindebrief zu verteilen, einen Schaukasten mit Plakaten zu bestĂŒcken und im Veranstaltungskalender der Lokalpresse prĂ€sent zu sein. In den vergangen Jahren lebten wir nicht nur mit Papier, sondern auch „unter […]

ACHTUNG: Lizenzfreie Fotos sind nicht lizenzfrei

Fast alle Fotos, die Sie mit Google finden können, dĂŒrfen ohne Genehmigung des/r Urhebers/in nicht verwendet werden. Hierzu benötigen Sie IMMER eine Nutzungslizenz. Um relativ zĂŒgig Nutzungslizenzen erwerben zu können, gibt es u.a. Anlaufstellen im Internet, wie z.B. Pixelio, pixabay und unsplash. Hier bieten Urheber/innen Nutzungslizenzen ihrer Fotos an. Die […]

Nutzen Sie #Hashtags?

FrĂŒher verwendete man das Raute-Symbol # meist nur beim Eintippen von PIN-Nummern auf dem Tasten-Telefon, meist zum Abhören seines stationĂ€ren Anrufbeantworters von unterwegs oder beim Finden des richtigen Ansprechpartners in Telefon-Warteschleifen. Durch den Kurznachrichten-Internetdienst Twitter bekam die Raute # ein neues Nutzungsfeld, mit weltweiter Wirkung. Wenn Sie den […]

Google My Kirchengemeinde

Seit fast einem Jahr öffnet Google seine große Firmenadress-Datenbank den GeschĂ€ftsinhabern/innen, damit diese ihre Unternehmensdaten (Anschrift, Telefon, Öffnungzeiten etc.) eigenstĂ€ndig pflegen können. Google nennt diesen Service Google My Business. Der Adressdaten-Bestand bei Google macht (leider) keinen Unterschied, ob es sich um eine Firma oder eine […]

#Neuland Internet

Als das Internet aufkam, wurde versuchte, es mit vertrauten Medienarten zu beschreiben: „Wir benötigten auch eine Visitenkarte im Internet.“ – hieß es damals oder: „Die Website wird unser Schaukasten im Internet.“ RĂŒckblickend ist dieser Vergleich erstaunlich, denn eine Visitenkarte bzw. ein Schaukasten umschreibt nicht annĂ€hernd das […]

Original oder Kopie einer Kopie

Im Rahmen der Silvesterfreizeit 2014 im Hohenwart Forum stand auch ein Film-Workshop mit mir auf dem Programm. Zu Beginn des Workshops fĂŒhrte ich in das Kultur-PhĂ€nomen YouTube ein. Der Vortrag diente als Impuls fĂŒr die Teilnehmenden, die seitdem tapfer ein Video nach dem anderen produzieren!

QR-Codes und Kirchenfenster

Es ist schon sehr beeindrucken, wenn man live vor den QR-Code-Kirchenfenstern in der Kölner AntoniterCityKirche steht. Da das Chorfenster aus dem Jahr 1520 zur Zeit restauriert wird, wurden ĂŒbergangsweise einfache Verglasungen mit unterschiedlichen QR-Codes angebracht. Die QR-Code-Fenster befinden sich direkt oberhalb des Altars. Einige Betrachter/innen […]

Auftakt und mein einer Gedanke – re:publica 14

Bei der Eröffnung der re:publica 14 steht Markus Beckedahl (Mit-Initiator der re:publica) auf der großen BĂŒhne und propagiert: „Das ist unser Netz. Wir wollen es zurĂŒck!“ Ein Appell, der bei genauerer Reflexion eigentlich kaum Echo hervorrufen sollte, denn das Netz gehört in seiner Architektur erstmal […]

Schickt alle Monster in den unbefristeten Urlaub

Wer seine Chroniken in den diversen sozialen Netzwerken beobachtet, findet in letzter Zeit erstaunlich viele Bilder, Videos und Links mit angstmachenden Panik-Meldungen zu unterschiedlichsten Themen. Aber auch der Versuch von Einzelnen, Facebook mit Disney-Bildern zu fĂŒllen, um die negativen Posts fĂŒr einen Tag zu verdrĂ€ngen. […]

Warum sinkt die organische Reichweite auf meiner Facebook-Seite?

Diese Frage stellen sich seit kurzem viele Seiten-Administratoren – auch von kirchlichen Facebook-Seiten. Und sehr schnell scheint ein Schuldiger gefunden: Facebook selbst! Ich kann das PhĂ€nomen auf einigen von mir betreuten Facebook-Seiten ebenfalls entdecken, bei anderen stabilisiert sich die organische Reichweite allerdings auf einem guten Niveau […]

Alles verĂ€ndert sich – fĂŒr Alle!

Die Digitalisierung der Medien fĂŒhrt zur technischen sowie inhaltlichen Konvergenz bislang unabhĂ€ngiger Medienplattformen, ob Kino, TV, PC, Spielekonsole oder mobiles EndgerĂ€t. Diese Entwicklung und die Verbesserung der technischen Standards (High Definition / 4K / Breitband-Internet) wirkt sich zunehmend auf die Medienwirtschaft, die Medienkompetenz der User […]

Hin zur barrierefreien Website

Folgende Erfahrungswerte in Form von 9 Tipps möchte ich gerne bei der Optimierung der Website hin zu einer barrierefreien Website weitergeben: Sehbehinderte Surfer/-innen nutzen sogenannte Screenreader als Vorleseanwendung. Interessant ist als Sehender mitzubekommen, dass der Screenreader beim Öffnen der Website zuerst die Anzahl der Links und […]

„Die Angst vor Hollywood – Sorge wegen Freihandelsabkommen mit den USA“

„Kulturpolitiker in ganz Europa sind besorgt wegen des geplanten Freihandelsabkommen TITIP (Transatlantic Trade and Investment Partnership) zwischen der EuropĂ€ischen Union und den USA. Denn im Zuge einer möglichen Deregulierung der Bereiche Kultur und Medien könnten gezielte staatliche Förderungen etwa der Filmindustrie oder des öffentlich-rechtlichen Rundfunks […]

Kreatives Schreiben – Spiel mit der Sprache

Ende des 19. Jahrhunderts tauchte zum ersten Mal der Ausdruck Kreatives Schreiben an amerikanischen UniversitĂ€ten auf. Hauptaugenmerk beim Kreativen Schreiben ist die Ideenfindung: Wie finde ich Inspiration und wie bringe ich die Ideen zu Papier? Dieser Ansatz gefĂ€llt mir sehr. Es geht schließlich nicht darum, […]

Filmdramaturgie – Bausteine zum Drehbuchschreiben

Der erste Schritt hin zu einem Film ist das Schreiben eines Drehbuchs. Das fertige Drehbuch ist die Grundlage einer jeden Filmproduktion und ermöglicht es Regisseuren, Schauspielern und Set-Designern, sich kreativ zu entfalten. Die gemeinsame Grundlage sind Worte, die zu Papier gebracht worden sind. Beim Drehbuchschreiben […]

Videos als PR-Instrument

FĂŒr alle, die den gestrigen Vortrag auf dem PR PLUS – Stammtisch Rhein-Neckar verpasst haben – ein fĂŒr mich sehr inspirierender Abend. Danke dafĂŒr!

Social-Media-Storytelling – Du als Serie

Unser Mediennutzungsverhalten hat sich in den vergangenen Jahren durch das Aufkommen der Computer, des Internets und der Smartphones massiv verĂ€ndert. Eine Flut an diversen Monitoren breiten sich im öffentlichen und privaten Raum aus. Die Dynamik stellt viele etablierte MedienhĂ€user vor Herausforderungen. Welche Auswirkungen hat die […]

Ulli Naefken berichtete als Urlaubskorrespondent via Social-Media aus Kreta

Im April 2012 machte ich mich auf den Weg nach KRETA zum Tourismuskongress DESTINATION MEETS ONLINE 2012. Und ich hatte Reisbegleiter/innen: Online begleitete mich mein komplettes Facebook-twitter-YouTube-Netzwerk und konnte so via Internet jede Etappe der Reise mitverfolgen. Über meine Rolle als Urlaubskorrespondent hielt ich schließlich […]

Vortrag von Ulli Naefken – gehalten auf der DESTINATION MEETS ONLINE 2012

Tourismus 2.0 – Das Urlaubs-Korrespondenten-NetzwerkGĂ€ste sind die besten Botschafter einer Destination Mein Name ist Ulli Naefken, ich habe Filmproduktion studiert. WĂ€hrend meines Studiums und danach beschĂ€ftigte ich mich mit dem Thema „User Generated Content“ und welchen Einfluss dies auf alle Branchen hat. Es freut mich […]

DESTINATION MEETS ONLINE 2012

Die DESTINATION MEETS ONLINE 2012 (DMO) hatte heute auf Kreta ihren großen Kongresstag: In Grußworten, Workshops und VortrĂ€gen wurden diverse Thema angeschnitten. Einige Impulse möchte ich hiermit weitergeben: Stavros Arnaoutakis, der Gouverneur von Kreta, sprach in seinem Grußwort von Kreta als Insel, der ewigen Werte. Eine […]

Warum Social Media?

„Warum Social Media?“ Gute Frage! Gegenfrage: Warum Telefon? Gemeinsame Antwort: Wir Menschen nutzen Medien, um in Kontakt zu treten und unsere Beziehung aufrechtzuerhalten bzw. zu pflegen. Hierzu ist „Social Media“ eine neue mediale Option, die Telefon, Brief oder Fax ergĂ€nzt und nicht ersetzt! FĂŒr mich […]

Was versteht man unter Gottesdienst-Design?

Weihnachten steht vor der TĂŒr. Gottesdienste zu jeder Stunde und fĂŒr jede Zielgruppe. Die Kirchen werden wieder ĂŒberfĂŒllt sein. Wurde in der Vorbereitung an alles gedacht – auch an das „Gottesdienst-Design“? Beim Googlen werden Sie keine brauchbaren Suchergebnisse zu „Gottesdienst-Design“ finden. Ich verwechsle mein Anliegen […]

Social Media – what‘s next?

Der Wandel der Zeit wird spĂŒrbar schneller. VerĂ€nderungen und Wandel dauerten in frĂŒheren Jahrhunderten ganze Generationen. In den letzten 15 Jahren verwandelte sich durch das Internet unser Planet von einem Handkarren in eine MondfĂ€hre. Viele Internetdienste ließen den Planeten kleiner werden. Facebook, YouTube, twitter, foursquare, […]